Home Branchen Vereine Marktplatz Fotos Gästebuch News FAQ / Hilfe Suche



Kalender
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31


Besucher

Besucher gesamt:

1744984
Letzte Woche:
2434
Diese Woche:
1108
Besucher Heute:
397
Gerade Online:
20


 

Goslarer Weihnachtsmarkt und Weihnachtswald
Alle Jahre wieder erstrahlt Goslar in der kalten Jahreszeit im festlichen Glanz: Es duftet verführerisch nach Zimt, Bratapfel, gebrannten Mandeln – Weihnachten liegt in der Luft! Von der Kulisse des Marktplatzes romantisch eingerahmt laden 80 urige, liebevoll dekorierte Holzhütten zum Bummeln und Schlemmen ein.Am 6. Dezember verteilt der Nikolaus zwischen 15 und 17 Uhr Geschenke und Süßes an die kleinen Weihnachtsmarktbesucher.

Neu in diesem Jahr: Der Brunnengarten am Hohen Weg verwandelt sich zum ersten Mal in einen Teil des Goslarer Weihnachtsmarktes. Neben Kunsthandwerk und Gastronomie-Ständen gibt es ein Ziegengehege für die kleinen Besucher. Gleich nebenan eröffnet eine neue Attraktion ihre Pforten: Das „Vistory“ bietet eine virtuelle Zeitreise rund um die Geschichte Goslars.

Tipp: Der neue kostenpflichtige Shuttle „Glühweinexpress“ bringt die Weihnachtsmarktbesucher von Freitag bis Sonntag in regelmäßigen Abständen bequem vom Parkplatz am Osterfeld ins Zentrum.

Gemütlicher Weihnachtswald
Im märchenhaften Weihnachtswald inmitten der historischen Altstadt lässt es sich vor faszinierender mittelalterlicher Kulisse gemütlich Punsch trinken, mit Freunden treffen, entspannt plaudern und die Adventszeit genießen. Umgeben von 60 großen weihnachtlich-romantisch beleuchteten Nadelbäumen auf duftendem Waldboden wird der Weihnachtsmarkt-Besuch zu einem besinnlichen Ereignis.

Familiennachmittag
Am 12. Dezember stehen auf dem Goslarer Weihnachtsmarkt besonders die kleinen Besucher im Mittelpunkt. Von 15 bis 18 Uhr gibt es Freifahrten mit dem Karussell und der Kindereisenbahn durch den Mini-Weihnachtswald. Viele Stände bieten Ermäßigungen auf Teile ihres Sortiments. Um 15 und 17 Uhr freut sich Wallners Steinofenbäckerei auf tatkräftige Unterstützung und lädt alle Kinder zum kostenlosen Miniseelen-Backen ein.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt & Weihnachtswald
werktags: 10 – 20 Uhr
sonntags: 11 – 20 Uhr
Weihnachtswald: bis 22 Uhr
Heiligabend: 11 – 14 Uhr
Weihnachtsfeiertage: 12 – 19 Uhr
30. Dezember: 10 – 18 Uhr

In Goslar weihnachtet es überall
Viele Goslarer Sehenswürdigkeiten verwandeln sich zur Weihnachtszeit in funkelnde und magische Orte: Über die „Himmelsleiter“ mit ihren 232 Stufen gelangt man auf den Nordturm der Marktkirche. Nehmen Sie sich hoch oben eine kleine Auszeit, lösen Sie sich vom vorweihnachtlichen Stress und genießen Sie die winterliche Aussicht.

Der „Advent im Großen Heiligen Kreuz“ lädt an den Adventswochenenden zum Bummeln durch die Kunsthandwerkerstübchen ein.

Weihnachtsmarkt unter Tage
Auch das Besucherbergwerk Rammelsberg erstrahlt am dritten Adventswochenende in weihnachtlichem Glanz. Im „Weihnachtlichen Rammelsberg“ ist der Name Programm: Erleben Sie außergewöhnliche Führungen bei Kerzenschein und einen originellen Weihnachtsmarkt über und unter Tage. Der Weihnachtsmarkt hat am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Nachricht vom 27.11.18 19:07


Harzerpanorama TIP 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Copyright Harzerpanorama 2008 - 2018

Netzwerk: Community | Kleinanzeigen | Ihr Druckservice | Profi Wetterservice

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung