Home Branchen Vereine Marktplatz Fotos Gästebuch News FAQ / Hilfe Suche



Kalender
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31


Besucher

Besucher gesamt:

1605761
Letzte Woche:
2196
Diese Woche:
2266
Besucher Heute:
141
Gerade Online:
17


 

  Torfhaus im Harz


Torfhaus ist ein Ortsteil der Bergstadt Altenau im Harz und liegt auf einer Höhe von etwa 800 m ü. NN.

Die kleine Ortschaft besteht vorwiegend aus Ausflugslokalen, Jugendheimen, Skihütten und großen Parkplätzen. Es ist die höchstgelegene Siedlung Niedersachsens. Die Bundesstraße 4 als Hauptverkehrsachse führt von Braunschweig im Norden her kommend über Torfhaus nach Braunlage und weiter in den Süd- und Ostharz.
Torfhaus liegt inmitten des heutigen Nationalparks Harz und besitzt u .a.ein 2009 eröffnetes Nationalpark-Besucherzentrum sowie eine Jugendherberge des Deutschen Jugendherbergswerks. Zahlreiche Wanderwege, so der Goetheweg, der zum Brocken weiterführt und Teil des Harzer Hexenstiegs ist, sowie einige Mountainbiketrails führen über Torfhaus. Renn- und Tourenradfahrer fahren Torfhaus bevorzugt über die von Altenau kommende Landstraße 504, die auch „Steile Wand“[1] genannt wird, an; die Bundesstraße 4 wird wegen ihrer starken Kfz-Belastung nur bei Rundfahrten als unvermeidliche Lückenergänzung genutzt. Der Großparkplatz „Brockenblick“ ist ein von Motorradfahrern stark frequentierter Treffpunkt. Torfhaus verfügt im Winter neben den Wanderwegen über diverse Ski-Langlauf-Loipen. Daneben existieren eine Rodelbahn mit Lift sowie ein Skihang mit Schlepplift.

 

Harzerpanorama TIP 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Copyright Harzerpanorama 2008 - 2017

Netzwerk: Community | Kleinanzeigen | Ihr Druckservice | Profi Wetterservice

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung